Angebot!

Mito Ox - Mitochondrien Test

Artikelnr. CGM100 Kategorie

UVP: Aktueller Preis: 49,00 

Vorrätig

Mito Ox Test Kit

Mitochondrien Leistungsfähigkeits Test

Hersteller: cellgym

Testart: Bluttest

Mito Ox ist ein DNA-basierter Labor Test, der den Anteil von Mitochondrien mit “common deletion” (mtDNA4977) quantitativ in Blutzellen nachweist.

Der MITO OX Test ist ein Werkzeug für:

die Erstellung individualisierter Trainingspläne
(z.B. Bestimmung Ihrer Hypoxie-Dosis für ein Intervall Hypoxie-Training)
individuelle Therapieprogramme im Allgemeinen
die Einschätzung der Therapiedauer
die gezielte Therapiekontrolle
rechtzeitiges Erkennen und die Vermeidung von Übertraining

Wie gesund und fit jemand ist, hängt hauptsächlich vom Zustand seiner Mitochondrien ab. Ein Nachlassen ihrer Leistungsfähigkeit gilt als Ursache vieler Krankheiten.

“Wie gestresst sind Ihre Zellkraftwerke?”

Mitochondrien sind die Zellkraftwerke in unserem Körper.
Funktioniert die Energieproduktion nicht optimal, nimmt die körperliche und geistige Belastbarkeit ab. Ein Grund für den Rückgang der Mitochondrienaktivität sind unter anderem Schäden am Erbgut. Sie entstehen z. B. wenn freie Radikale einen zu starken oxidativen Stress auslösen und die Mitochondrien nicht mehr über ausreichende Schutzmaßnahmen verfügen.

Der MITO OX-Test untersucht das Ausmaß der mitochondrialen Schädigung durch freie Radikale. Es ist ein quantitativer Test, der angibt, ob und wie viele Abschnitte des mitochondrialen Erbguts zerstört sind. Der Verlust eines DNA-Abschnitts wird als Deletion bezeichnet. Der Test bewertet anhand von DNA-Kopien mit der 4977 bp Deletion, wie groß der oxidative Stress für die Mitochondrien ist.

Was sagt das Test-Ergebnis aus?
Der Nachweis von Mitochondrien mit der „common deletion“ (mtDNA4977) ist ein zuverlässiger Indikator für oxidative Schäden an der mitochondrialen DNA. Das Ergebnis zeigt das Ausmaß einer möglichen mitochondrialen Dysfunktion und ist somit ein begleitendes Werkzeug für das individualisierte Erstellen und Kontrollieren von Therapie- und Trainingsplänen, sowie zur Abschätzung des Zeitraums bis zur gewünschten Zielerreichung.

weitere Informationen zu Mitochondrien finden Sie HIER